LANDUNG DES 1ST AUSTRALIAN LIGHT HORSE REGIMENTS

1st Light Horse Regiment Trooper William Harry Rankin Woods (re.) in einer Aufnahme vor der Abreise aus Australien im November 1914

Mittwoch, 12. Mai 1915 |

Die alliierten Verbände erhalten bei der Schlacht von Gallipoli Unterstützung: Das 1st Australian Light Horse Regiment trifft auf der umkämpften Halbinsel im Nordosten der Ägäis ein. Einer der ersten berittenen Soldaten des Regiments, der nur drei Tage nach der Landung bei der Schlacht fällt, ist der 39-jährige William Harry Rankin Woods.

QUELLEN:
WIKIPEDIA.ORG, AUSTRALIAN WAR MEMORIAL (AWWM.GOV.AU)
BILDNACHWEIS(E):
PUBLIC DOMAIN, VIA WIKIMEDIA COMMONS

Hinterlasse eine Antwort

Basic HTML is allowed. Your email address will not be published.

Subscribe to this comment feed via RSS