PARLAMENTSWAHL IN GRIECHENLAND

Eleftherios Venizelos (griech. Ελευθέριος Βενιζέλος) in einer Aufnahme aus dem Jahr 1919.

Montag, 31. Mai 1915 |

Im bislang kriegsneutralen Griechenland finden Parlamentswahlen statt, bei denen Ministerpräsident Venizelos und seine Partei der Liberalen fast 60 Prozent der Sitze erhalten. Während Venizelos für den Kriegseintritt Griechenlands auf Seiten der Alliierten befürwortet, ist der griechische König Konstantin I. für die Unterstützung der Mittelmächte.

 

QUELLEN:
WIKIPEDIA.ORG
BILDNACHWEIS(E):
PUBLIC DOMAIN, VIA WIKIMEDIA COMMONS

Hinterlasse eine Antwort

Basic HTML is allowed. Your email address will not be published.

Subscribe to this comment feed via RSS