SS BATAVIER GEKAPERT

Das zu SM UB-6 baugleiche U-Boot SM UB-4 (im August 1915 gesunken).

Sonntag, 24. September 1916 |

Das niederländische Passagierschiff SS Batavier II wurde auf der Überfahrt von Rotterdam nach London vom deutschen U-Boot UB-6 gekapert. Das Schiff wurde daraufhin ins deutsch-besetzte Zeebrugge gebracht, wo die niederländische Besatzung sowie alle Frauen und Kinder an Bord freigelassen und mit dem Zug nach Rotterdam zurückgebracht wurden. Die Schiffsfracht, die vor allem aus Lebensmitteln bestand, wurde konfisziert.


QUELLEN:
WIKIPEDIA.ORG
BILDNACHWEIS(E):
PUBLIC DOMAIN, VIA WIKIMEDIA COMMONS

Hinterlasse eine Antwort

Basic HTML is allowed. Your email address will not be published.

Subscribe to this comment feed via RSS